Gemeinsame Momente

Rückblick:
Auch wenn die Festivitäten dezentral im ganzen Land verteilt stattfanden, so feierten wir doch alle gemeinsam den Staatsfeiertag 2021.

Fackelzug, Höhenfeuer, Feuerkrone auf Tuass 

Dank dem Engagement der Bergrettung Liechtenstein strahlten die Höhenfeuer, die Feuerkrone auf Tuass und der Fackelzug über den Fürstensteig auch 2021 wieder über das ganze Land hinweg. Seit dem ersten Staatsfeiertag im Jahr 1940 ist die Krone auf Tuass ein beliebter Bestandteil des 15. Augusts und wurde über die Jahre mit dem Fackelzug entlang des Fürstensteigs und den Höhenfeuern erweitert. Diese Tradition hat in den letzten Jahren einen wachsenden Zuspruch gefunden und wurde 2021 nochmals ausgebaut. In enger Zusammenarbeit mit der Bergrettung waren ab 21:15 Uhr die Höhenfeuer im ganzen Land sichtbar und sämtliche relevanten Gipfel des Landes beleuchtet.

Landeshymne, illuminierte Gebäude

Um 22:00 Uhr strahlte Radio L die Landeshymne aus und alle wurden eingeladen gemeinsam diese zu singen.
Zudem wurde in den Gemeinden jeweils ein Gebäude illuminiert, das bereits von weitem sichtbar den Abendhimmel erleuchtete.

Viele Momente, ein gemeinsamer Staatsfeiertag 2021 – ganz nach dem Motto „11 Gemeinden. 1 Land“.

Anmeldung Fackelzug

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Bei Fragen meldet euch gerne unter info@staatsfeiertag.li.