Staatsakt

Rückblick:
Der offizielle Staatsakt mit den Ansprachen von S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und Landtagspräsident Albert Frick fand um 11:30 Uhr im Rosengarten statt. Aufgrund der aktuellen Situation wurde der offizielle Staatsakt ohne Gäste aus dem In- und Ausland durchgeführt.

Der Staatsakt wurde auf staatsfeiertag.li, im Landeskanal und auf Radio L Live übertragen. Die Moderation übernahm Christiani Wetter, die Übersetzung in Gebärdensprache Dunja Dietl. Die musikalische Untermalung erfolgte in reduzierter Form vom Liechtensteiner Ensemble Brassidenz sowie dem Maurer Chor Young Unlimited.

Als Zeichen der Verbundenheit übergab S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein 11 Fahnenträger:innen eine Fahne der jeweiligen Gemeinde. Diese wurden nach dem Staatsakt in die jeweilige Gemeinde getragen und am Abend zeitgleich zur Landeshymne gehisst.